Open navigation

Wo finde ich weitere Informationen über barrierefreies Reisen?

Akzeptiere keine Einschränkungen, sondern reise frei!

Jeder Mensch hat spezifische Bedürfnisse. Besonders auf Reisen kann es eine größere Herausforderung sein, auf diese einzugehen. Man verlässt seine Komfortzone und kann sich in unerwarteten Situationen wiederfinden. Dennoch, jeder sollte die Möglichkeit haben, gleichberechtigt und ohne Diskriminierung an DiscoverEU teilzunehmen.

Um dir zu helfen loszulegen, teilt das Europäische Jugendportal barrierefreie Reisetipps und praktische Ratschläge für junge Menschen mit spezifischen Zugangsbedürfnissen. In diesem Artikel finden Sie einige Ratschläge für barrierefreies Reisen in der Europäischen Union. Interrail hat auch einen Leitfaden mit allen Leistungen erstellt, die die europäischen Eisenbahnen für Teilnehmer mit besonderen Bedürfnissen anbieten.

Europäischer Behindertenausweis

Der Europäische Behindertenausweis ist ein Ausweis, der Menschen mit Behinderungen besseren Zugang zu Kultur-, Sport- und Freizeitveranstaltungen ermöglicht. Es ist ein offizieller, von der Regierung ausgestellter Ausweis, der für Menschen mit Behinderung kostenlos ist und von 8 europäischen Ländern anerkannt wird.

Kostenlose Lonely-Planet-Ressourcen

Sprachführer barrierefreies ReisenFür alle Reisenden gilt, dass sie mehr von ihrer Reise haben werden, wenn sie ein paar Wörter in der lokalen Sprache sprechen können. Für Menschen mit einer Behinderung ist es oft aber sogar unabdingbar, dass sie ihre besonderen Bedürfnisse erklären müssen. Da Standard-Sprachführer die dafür notwendigen Sätze üblicherweise nicht beinhalten, hat Lonely Planet ein paar Wörter und Sätze speziell zum Thema Behinderung zusammengetragen und in so viele Sprachen wie möglich übersetzt. Auch wenn sich vieles zum Besseren wandelt, gibt es für Menschen mit Behinderung immer noch reichlich Barrieren, die ihnen das Reisen erschweren – aber die Sprache muss keine davon sein.

Online-Ressourcen zu barrierefreiem Reisen: Das erste Problem für Reisende mit besonderen Bedürfnissen oder einer Behinderung ist oft ein Mangel an Informationen und Angst vor dem Unbekannten. Lonely Planet hat eine Sammlung an Online-Ressourcen zusammengestellt, die etwas dabei helfen können, die Informationslücke zu stopfen und unnötige Ängste zu lindern – entweder, indem sie dir direkt Informationen liefern oder indem sie dir viele Menschen vorstellen, die sich durch ihre Behinderung nicht vom Reisen abschrecken ließen.

Reiseführer für behindertengerechte Festivals:

Barrierefreie Städte vorgestellt

  • Breda, Niederlande
  • Lyon, Frankreich
  • Ljubljana, Slowenien
  • Luxemburg, Luxemburg
  • Viborg, Dänemark
  • Évreux, Frankreich
  • Gdynia, Polen
  • Kaposvár, Ungarn
  • Vigo, Spanien

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.