Open navigation

Wie kann ich sicher Bilder meiner Reise in sozialen Netzwerken teilen?

Teile keine Bilder deiner Bordkarten in den sozialen Netzwerken. Es kann gefährlich sein, diese auf Instagram, Facebook, Twitter oder anderen Plattformen zu posten.

Wer Bilder seiner Bordkarten ins Internet stellt, lädt Kriminelle dazu ein, seine Identität zu stehlen, seinen Namen zum Fliegen zu nutzen oder sein Konto zu übernehmen. Diese unbedachte Handlung kann großen Schaden verursachen.

Eine Bordkarte für einen Flug beispielsweise kann nicht nur Einblick in die damit verbundene Flugreise und die Kontonummer als Vielflieger eröffnen, sondern zudem in künftige Reisepläne und des Weiteren in personenbezogene Daten wie Telefonnummer, Anschrift, Nummer des Passes und mehr.

Wer unbedingt seine Tickets ins Internet stellen möchte, muss deren Barcode und die Zahlen darunter vollständig unkenntlich machen. Zwar können nur Ticket-Kontrolleure Scanner nutzen, um Barcodes zu lesen, aber Kriminelle können den Code aus den Zahlen darunter beziehen.

Du möchtest wissen, was der Barcode deiner Bordkarte besagt? Einfach den Barcode mit deinem Telefon fotografieren und auf diese Website hochladen

Externe Artikel

Artikel auf Medium: 10 Gründe dafür, eine Bordkarte nicht in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen

Artikel auf Motherboard: Warum man niemals Bilder seiner Flugtickets oder Schlüssel veröffentlichen sollte

Artikel auf NakedSecurity: Keine Sicherheitsrisiken mit Bordkarten eingehen

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.